Seiteninhalt

Stadtnachrichten

Theaterstück "Faust I - Reloaded"

FAUST I – RELOADED
Ziemlich frei nach Johann Wolfgang von Goethe

wird am Samstag, 23. November 2019, um 19:30 Uhr von der Württembergischen Landesbühne Esslingen in der Roland-Wurmthaler-Halle Ilshofen gezeigt.

Der etwas in die Jahre gekommene Dr. Heinrich Faust steckt in der Krise: Wissen tut er alles, erlebt hat er nichts. Statt sich einen Porsche zu kaufen, schließt er einen Pakt mit dem Teufel, verführt die junge Margarete, richtet nicht nur sie und ihre Familie, sondern auch das gemeinsame Kind zugrunde - und macht sich aus dem Staub. Wozu das alles? Das fragen sich zwei Moderatoren und haben ihn in ihre Show eingeladen. Es kommt, wie es kommen muss: Faust hat Besseres zu tun. Statt sich auf ihrer Couch die Seele aus dem Leib zu reden, reist er lieber um die Welt und die beiden sind auf sich allein gestellt. Mit hemdsärmeligen, absurden, aber auch überraschenden Mitteln versuchen sie herauszufinden, was es auf sich hat mit diesem Faust. Damals, heute und überhaupt ...

"Faust I - Reloaded" stellt Goethes Klassiker der Weltliteratur auf den Kopf und bedient sich dafür beim Frühstücksfernsehen, bei vorabendlichen Kochshows, (mehr oder weniger) intellektuellen Late-Night-Talks, Facebook, YouTube, Castingshows und bei dem einen oder anderen Song - und landet doch immer wieder bei Goethe. Die Figur des tatkräftigen Sinnsuchers Faust begleitete Goethe sein Leben lang. Und während sie für Generationen von Lesern und Theaterbesuchern vor allem ein Idealbild des Menschen abgab, der sein Schicksal selbst in die Hand nimmt, gerät heute zunehmend Goethes Gespür für die Schattenseiten eines freien, jedoch entwurzelten, ja getriebenen Individuums in den Blick. Wann, wenn nicht heute, ist das Verweilen nahezu unmöglich geworden …

Die WLB nähert sich dem großen Klassiker der Weltliteratur in dieser modernen Fassung für zwei Personen aus einer ungewöhnlichen Richtung – und mit viel Musik.

Hier der aktuelle Trailer der Württembergischen Landesbühne Esslingen:

https://youtu.be/ruEMhAfJnu4

Karten erhalten Sie im Vorverkauf bei der Buchhandlung Dunz, Tel. 07904 206 und an der Abendkasse zum Preis von 12,00 € und 14,00 €.
Gutscheine sind bei der Stadtverwaltung Ilshofen erhältlich. Tel.: 07904 702-0, E-Mail: info(@)ilshofen.de.

Den Bestuhlungsplan der Roland-Wurmthaler-Halle sehen Sie hier: