Seiteninhalt

Stadtnachrichten

Verlegung von Leerrohren für die Breitbandversorgung

Die NetCom BW GmbH führt im Gemeindegebiet Ilshofen eine Trassenbaumaßnahme durch.
Hintergrund der Baumaßnahme ist die Herstellung einer direkten Glasfaser-Anbindung (High-Speed-Internet) des Gewerbestandorts Bausch und Ströbel an das Netz der NetCom BW.
Die Bauarbeiten werden vorrangig im Zeitraum Anfang September bis Ende Oktober 2021 stattfinden. Die Verlegung der Leerrohre findet maßgeblich in öffentlichen Flächen/ Randstreifen der Wirtschaftswege statt. Der Trassenbau erfolgt abschnittsweise in offener oder geschlossener Bauweise und wird ausschließlich von qualifizierten Unternehmen der EnBW ausgeführt.
Die Arbeiten vor Ort werden von der Firma Nordico UG ausgeführt. Das Baufeld wandert entlang der Trasse ca. 100m am Tag, Sperrungen der Wirtschaftswege sind in den einzelnen Bereichen nur halbseitig und maximal temporär kurzzeitig vorgesehen. Die ausführende Baukolonne steht Anrainern an der Trassenführung gern zur direkten Abstimmung des Ablaufs zur Verfügung.
Im Anschluss der Baumaßnahme werden alle Oberflächen wiederhergestellt.

Die NetCom BW bittet die Bürger um Verständnis für die temporären auszuführenden Bauarbeiten und wird die Beeinflussungen auf ein notwendiges und erträgliches Maß beschränken. Bitte lassen Sie die Markierungspflöcke während der gesamten Bauzeit stehen, sie dienen der Orientierung für den Trassenverlauf in den Wegen.

Des Weiteren erfolgt innerhalb der Baumaßnahme im Trassenverlauf Großallmerspann eine koordinierte Mitverlegung von Leerrohren durch den Zweckverband Breitband Landkreis Schwäbisch Hall, um die hergestellte Trassenführung auch für die zukünftige regionale Versorgung zu nutzen.