Seiteninhalt

Stadtnachrichten

Impfaktionen im Landkreis Schwäbisch Hall

Impfstützpunkt Crailsheim-Roßfeld: Kurzfristig Impftermine für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren verfügbar
Außerdem noch freie Impftermine für Kinder von 5 bis 11 Jahren am Samstag und Sonntag, 22. und 23. Januar 2022

 
Landkreis. Kurzentschlossene haben von Dienstag bis Freitag, 18. bis 21. Januar 2022 die Möglichkeit, sich im Impfstützpunkt Crailsheim-Roßfeld gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. In den kommenden Tagen sind über die Online-Buchung unter www.lrasha.de/impftermine noch zahlreiche Termine für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren verfügbar. 
Angeboten werden sowohl Erst- und Zweit als auch Booster-Impfungen. Der Booster ist frühestens drei Monate nach der Zweitimpfung möglich. Derzeit sind die Impfstoffe BioNTech und Moderna vorrätig. Solange der Impfstoff von BioNTech knapp ist, muss dieser den unter 30-Jährigen vorbehalten bleiben. An diese politische Vorgabe muss sich der Impfstützpunkt halten. Wer mit Johnson & Johnson geimpft werden möchte, kann ebenfalls einen Termin in Crailsheim-Roßfeld vereinbaren.
 
Impftermine für Kinder am kommenden Wochenende
Darüber hinaus gibt es am Samstag und Sonntag, 22. und 23. Januar, jeweils von 13 bis 18 Uhr, erneut ein Impfangebot für Kinder von 5 bis 11 Jahren. Auch hier ist die Online-Buchung unter www.lrasha.de/impftermine freigeschaltet. Einige Termine sind derzeit noch frei. Insgesamt stehen 500 Dosen des speziellen Kinder-Impfstoffes von BioNTech am kommenden Wochenende bereit. Die Kinder müssen von mindestens einem Elternteil begleitet werden.
Zur Covid-Impfung mitgebracht werden müssen die Versichertenkarte, der Personalausweis sowie – falls vorhanden – das Impfbuch. Minderjährige benötigen die Einverständniserklärung der Eltern.
Die vor der Impfung zu unterschreibenden Formulare (Aufklärungsmerkblatt zur Covid-Impfung, Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung) werden bei der Anmeldung aushändigt oder können bereits ausgefüllt zur Impfung mitgebracht werden. Die Unterlagen sind unter https://impfen-bw.de/#/vorabregistrierung sowie auf der Webseite des Robert-Koch-Instituts www.rki.de erhältlich.
 
Info:
Impfstützpunkt Crailsheim-Roßfeld
Hofwiesenstraße 27, 74564 Crailsheim
www.lrasha.de/impftermine
 
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag, 17. Bis 21. Januar 2022: 13 bis 20 Uhr
Von 19.30 Uhr bis 20 Uhr auch Impfungen ohne Termin möglich
Geimpft werden: Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene
Samstag und Sonntag, 22. Und 23. Januar 2022: 13 bis 18 Uhr
Geimpft werden: Kinder von 5 bis 11 Jahren

 
____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Impfstützpunkte: Hier wird in der KW 3 geimpft
Weitere Termine für Kinderimpfungen unter 12 Jahren
 
Von Montag bis Sonntag, 17. bis 23. Januar 2022, wird in den Impfstützpunkten in Crailsheim-Roßfeld, in Schwäbisch Hall (Ritterareal und Hagenbachhalle) sowie bei Vor-Ort-Terminen in Rot am See, Kirchberg, Mainhardt, Schrozberg, Kreßberg und Obersontheim geimpft. Das sind die Termine:
 
KW 3:
 

Impfteam Datum Ort Uhrzeit
Landkreis Montag bis Freitag, 17.
bis 21.1.2022
Impfstützpunkt Crailsheim-Roßfeld, Hofwiesenstraße 27 13 bis 20 Uhr
 
Diakoneo Montag, 17.1.2022 Schwäbisch Hall, Ritterareal 8 bis 19.15 Uhr
Diakoneo Dienstag, 18.1.2022 Schwäbisch Hall, Ritterareal 8 bis 19.15 Uhr
Landkreis Dienstag, 18.1.2022 Rot am See, Forum 13 bis 18 Uhr
Diakoneo Mittwoch, 19.1.2022 Schwäbisch Hall, Ritterareal 8 bis 19.15 Uhr
Diakoneo Donnerstag, 20.1.2022 Schwäbisch Hall, Ritterareal 8 bis 19.15 Uhr
Landkreis Donnerstag, 20.1.2022 Kirchberg, Festhalle 13 bis 18 Uhr
Diakoneo Freitag, 21.1.2022 Schwäbisch Hall, Ritterareal 8 bis 19.15 Uhr
Landkreis Freitag, 21.1.2022 Mainhardt, Steinbühlhalle 13 bis 18 Uhr
Landkreis Samstag 22. und Sonntag 23.1.2022 Impfstützpunkt Crailsheim-Roßfeld, Hofwiesenstraße 27
Nur Kinder zwischen 5 bis 12 Jahren
13 bis 18 Uhr
Diakoneo Samstag, 22.1.2022 Schwäbisch Hall, Hagenbachhalle 9 bis 15 Uhr
Diakoneo Samstag, 22.1.2022 Schrozberg, Mehrzweckhalle, Stadionweg 11 10 bis 15 Uhr
Landkreis Samstag, 22.1.2022 Kreßberg, Gemeindehalle Waldtann 13 bis 18 Uhr
Diakoneo Sonntag, 23.1.2022 Schwäbisch Hall, Hagenbachhalle 9 bis 15 Uhr
Landkreis Sonntag, 23.1.2022 Obersontheim, Schubarthalle 13 bis 18 Uhr

 
 
Landkreis. Auch in der kommenden Woche sind die Impfteams des Landkreises und des Diakoneo Diak Klinikums wieder in den Städten und Gemeinden unterwegs, um den Bürgerinnen und Bürgern die schützende Impfung gegen das Coronavirus anzubieten.
Eine Terminvereinbarung für die Impfstützpunkte in Crailsheim-Roßfeld und in Schwäbisch Hall ist über die Homepage des Landratsamtes unter www.lrasha.de/impftermine möglich. Am Impfstützpunkt Crailsheim-Roßfeld werden täglich zwischen 19.30 bis 20.00 Uhr Kapazitäten für eine Impfung ohne Termin freigehalten. Informationen über Vor-Ort-Termine sind auf der Homepage der jeweiligen Stadt oder Gemeinde zu finden.
Angeboten werden sowohl Erst- und Zweit- als auch Auffrischungsimpfungen (Booster). Der Booster ist frühestens drei Monate nach der Zweitimpfung möglich.
Derzeit sind die Impfstoffe BioNTech und Moderna vorrätig. Solange der Impfstoff von BioNTech knapp ist, muss dieser den unter 30-Jährigen vorbehalten bleiben. An diese politische Vorgabe müssen sich die Impfstützpunkte halten. Wer mit Johnson & Johnson geimpft werden möchte, kann einen Termin im Impfstützpunkt in Crailsheim-Roßfeld buchen.
Am Samstag 22. und Sonntag 23. Januar werden im Impfzentrum in Crailsheim-Roßfeld nur Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren geimpft. Der spezielle Impfstoff von BioNTech steht für zusammen 500 Impfungen an beiden Tagen zur Verfügung. Terminbuchung ebenfalls unter www.lrasha.de/impftermine. Die Kinder müssen von mindestens einem Elternteil begleitet werden.   
 
Zur Covid-Impfung mitgebracht werden müssen die Versichertenkarte, der Personalausweis sowie – falls vorhanden – das Impfbuch. Minderjährige benötigen die Einverständniserklärung der Eltern.
Die vor der Impfung zu unterschreibenden Formulare (Aufklärungsmerkblatt zur Covid-Impfung, Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung) werden bei der Anmeldung ausgehändigt oder können bereits ausgefüllt zur Impfung mitgebracht werden. Die Unterlagen sind unter https://impfen-bw.de/#/vorabregistrierung sowie auf der Webseite des Robert-Koch-Instituts www.rki.de erhältlich.