Seiteninhalt

Stadtnachrichten

Fläche erfolgreich bepflanzt

Entlang der Schmerach bei Ilshofen hat eine Gruppe 17 fleißiger Helfer am Samstag 30.04.2022 fünfzig Rotbuchen gepflanzt.
Die Buche (Fagus sylvatica) als Baum des Jahres 2022 ist somit dieses Jahr im Fokus der Öffentlichkeit. Schwäbischer Albverein und Stadt Ilshofen als Mitglied in der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) haben wieder einmal eine schöne Aktion miteinander gestaltet um Klimaschutz und Naturnähe zu praktizieren. Je mehr Bäume gepflanzt werden um so mehr CO2 wird im Holz gebunden. Außerdem ermöglichen Bäume ein reiches Artenspektrum der Fauna. 

„Ich war zwar heute nicht auf Arbeiten eingestellt, aber die Pflanzaktion hat viel Spaß gemacht und gemeinsam waren wir sehr schnell fertig!“ so Marcus Maier aus Ilshofen. Bürgermeister Martin Blessing leitete die Pflanzung mit Anbringung von Wuchshüllen wieder an und informierte über das natürliche Verbreitungsgebiet und die Standortsansprüche der Buche.

Baumpflanzaktion am 30.04.2022

Foto: Stadtverwaltung Ilshofen
Baumpflanzaktion am 30.04.2022

Foto: Stadtverwaltung Ilshofen