Seiteninhalt

Stadtnachrichten

Blutspenderehrung am 16. & 21. November 2022 in Ilshofen und Obersteinach

Bürgermeister Martin Blessing ehrte zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz im Rahmen der Bürgerversammlungen in Ilshofen und Obersteinach neun anwesende Blutspender.
 
Für 10 Blutspenden:     Chantal Huber, Jill Huber und Dominik Schaffert
Für 25 Blutspenden:     Tobias Gehring, Michael Lindenmeyer und Albrecht Neber
Für 50 Blutspenden:     Martin Philipp, Jürgen Schöller und Gerald Schumm
 
Alle Blutspender bekamen Urkunden, Ehrennadeln, einen Blumenstrauß oder eine Flasche Wein von der Stadt und einen Geschenkkorb vom DRK überreicht.
 
Des weiteren wurden folgende Blutspender geehrt, die leider nicht an den Bürgerversammlungen teilnehmen konnten:
 
Für 10 Blutspenden:     Johann Lohmann und Natalja Lohmann
Für 25 Blutspenden:     Martina Gräter
Für 100 Blutspenden:  Jochen Rößler
 
Bürgermeister Martin Blessing und Andreas Lutsch bzw. Pascal Herzig von der DRK Bereitschaft Vellberg/Bühlertal bedankten sich bei den Blutspendern. Mit den Blutspenden wird kranken und verletzten Personen geholfen – Blutspenden rettet Leben!

 

Blutspenderehrung im Rahmen der Bürgerversammlung in Ilshofen
v. l. n. r.: BM Martin Blessing, Andreas Lutsch (DRK), Tobias Gehring, Chantal Huber, Michael Lindenmeyer, Jill Huber, Martin Philipp, Gerald Schumm, Jürgen Schöller
Blutspenderehrung im Rahmen der Bürgerversammlung in Ilshofen
v. l. n. r.: BM Martin Blessing, Andreas Lutsch (DRK), Tobias Gehring, Chantal Huber, Michael Lindenmeyer, Jill Huber, Martin Philipp, Gerald Schumm, Jürgen Schöller
Blutspenderehrung im Rahmen der Bürgerversammlung in Obersteinach
v. l. n. r.: BM Martin Blessing, Albrecht Neber, Dominik Schaffert und Pascal Herzig (DRK)
Blutspenderehrung im Rahmen der Bürgerversammlung in Obersteinach
v. l. n. r.: BM Martin Blessing, Albrecht Neber, Dominik Schaffert und Pascal Herzig (DRK)